a A

News

22.03.2017 | News Jahrestreffen beim ITS

Die Arbeitsgemeinschaft der Gedenkstättenbibliotheken (AGGB) hat sich vom 15. bis zum 17. März zu ihrem Jahresmeeting 2017 beim International Tracing Service (ITS) getroffen.

mehr
08.03.2017 | Pressemitteilungen Kartei über jüdische NS-Verfolgte online

Der International Tracing Service (ITS) hat zwei neue Bestände in seinem Online-Archiv veröffentlicht: die Kartei der Reichsvereinigung der Juden in Deutschland sowie weitere Dokumente zu Todesmärschen aus Konzentrationslagern.

mehr
08.03.2017 | Pressemitteilungen Neuer stellvertretender Direktor beim ITS

Steffen Baumheier ist seit dem 1. März 2017 stellvertretender Direktor des International Tracing Service (ITS). Der Dipl.-Betriebswirt war zuvor als Director Human Resources in internationalen Unternehmen tätig. Den ITS möchte er dabei unterstützen, die Weichen für den Wandel zu einer digital ausgerichteten Institution...

mehr
06.03.2017 | News 50 Jahre für den ITS

Im März 1967 hat Maria Melina Scaffidi begonnen, beim International Tracing Service (ITS) zu arbeiten. Die damals 15-Jährige war von Milazzo auf Sizilien nach Nordhessen gekommen. Sie hat als Schreibkraft angefangen und später mehr als 20 Jahre als Sekretärin der Italienischen Verbindungsmission beim ITS gearbeitet....

mehr
20.02.2017 | News „Es macht einen Unterschied“

Der Filmemacher Matthew Steinhart ist das Enkelkind von jüdischen Emigranten, die vor den Nationalsozialisten geflohen waren. Er ist Anfang Februar 2017 nach Bad Arolsen zum International Tracing Service (ITS) gekommen, um Aufnahmen für seinen Film über das Schicksal seiner Familie während der NS-Zeit zu machen. „Ich...

mehr
16.02.2017 | News Workshops zur Nutzung der ITS-Datenbank

Fünf Tage berieten sich Vertreter von verschiedenen Institutionen, die mit der digitalen Datenbank des International Tracing Service (ITS) arbeiten, auf zwei gemeinsamen Workshops in Bad Arolsen. Die Treffen finden regelmäßig statt und dienen dem gegenseitigen Informationsaustausch sowie der Verbesserung des Zugangs zu...

mehr
09.02.2017 | News CfP: Online Access of Holocaust Documents

Das European Holocaust Research Infrastructure Netzwerk (EHRI) lädt zu einem internationalen Experten-Workshop unter dem Titel „Online Access of Holocaust Documents: Ethical and Practical Challenges“ ein. Während des Workshops werden Fragen und Herausforderungen rund um das Thema Online-Zugang zu Holocaust-Dokumenten...

mehr
03.02.2017 | News Staatssekretär Ingmar Jung beim ITS

Staatssekretär Ingmar Jung vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst hat sich am 3. Februar 2017 über die Aufgaben und Ziele des International Tracing Service (ITS) in Bad Arolsen informiert. „Der ITS leistet einen unschätzbaren Beitrag zu unserer Erinnerungskultur“, sagte Jung.

mehr
31.01.2017 | News „Das Thema hat mich niemals losgelassen“

Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar hatte der International Tracing Service (ITS) den Opernsänger, Filmemacher und Bestseller-Autor Selcuk Cara zu Gast. Er erzählt in seinem Kurzfilm „Mein letztes Konzert“ die Geschichte einer jüdischen Pianistin, die auf ihre Kindheit während des Holocaust zurückblickt....

mehr
30.01.2017 | News „An die Opfer erinnern“

Der Niederländer Erik Dijkstra hilft dabei, Angehörige zu finden, um ihnen persönliche Gegenstände von KZ-Opfern auszuhändigen, die der ITS im Archiv verwahrt. Im Interview berichtet er, was ihn zu diesen umfangreichen Recherchen motiviert, und wie er bei der Suche vorgeht. Ausgangspunkt ist für ihn das Online-Archiv...

mehr