a A

Ministerialdirigent Roik besuchte ITS

Ministerialdirigent Dr. Michael Roik, Gruppenleiter „Geschichte und Erinnerung“ beim Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, hat sich heute eine Bild von der Arbeit des Internationalen Suchdienstes (ITS/International Tracing Service) in Bad Arolsen gemacht. Zu Beginn des Jahres 2012 hat die Haushaltsverantwortung für den ITS vom Bundesministerium des Innern zum Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (BKM) gewechselt. „Deshalb wollte ich den ITS gerne kennen lernen“, sagte Roik.

Der Ministerialdirigent besichtigte das umfangreiche Archiv des ITS und machte sich vertraut mit den heutigen Aufgaben des Suchdienstes, unter anderem den Anfragen, dem Aufbau des Bereichs Forschung und Bildung sowie der Digitalisierung, Konservierung und Erschließung der Dokumente.

„Diese Einrichtung hat angesichts der deutschen Geschichte und ihrer Internationalität eine ganz herausragende Bedeutung. In diesem Wissen nimmt der BKM im Rahmen der Zuständigkeit seine Verantwortung wahr“, so Roik. Zum Aufgabenbereich der Abteilung Geschichte und Erinnerung beim BKM zählen die deutschen Gedenkstätten, bedeutenden historischen Museen, die Nationalbibliothek und das Bundesarchiv.