a A

„Sprache – Weltbild - Antisemitismus“

Das Netzwerk für Toleranz veranstaltet gemeinsam mit dem Präventionsrat Korbach und dem Verein „Rückblende – Wider das Vergessen“ am 23. Februar 2015 im Bürgerhaus Korbach einen Vortragsabend zum Thema „Sprache – Weltbild – Antisemitismus“. Dr. Reiner Becker, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Philipps-Universität Marburg und Landeskoordinator des beratungsNetzwerks hessen – Mobile Intervention gegen Rechtsextremismus, sowie Dr. Susanne Urban, Leiterin der Forschung und Bildung beim International Tracing Service (ITS) Bad Arolsen, konnten als Referenten für diesen Abend gewonnen werden.

Becker befasst sich in seinem Vortrag mit der Sprache der Mitte, richtet den Blick auf Mechanismen der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit und deckt dabei Muster und sprachliche Felder auf, in denen sich verbale Feindseligkeiten verorten lassen. Urban wird im Anschluss daran den Antisemitismus seit dem Jahr 2000 unter die Lupe nehmen, verschiedene Strömungen vorstellen und auch auf jüdische Reaktionen eingehen. 

„Sprache – Weltbild – Antisemitismus“
Vortragsabend
23. Februar 2015 um 19.30 Uhr
Bürgerhaus Korbach

Die Teilnahme ist kostenfrei.