a A

Ein erster Überblick

Bild zeigt: ITS-Mitarbeiterin vor Monitor

Über die Bestände geben Hilfsmittel einen ersten Überblick

Erst seit der Öffnung des Archivs des ITS 2007 und der Umwandlung vom reinen Suchdienst zu einem Dokumentationszentrum für NS-Verfolgte werden die Dokumente des ITS nach Bedürfnissen der historischen Forschung und nach archivischen Gesichtspunkten erschlossen. Wie in vielen anderen Archiven gibt es deshalb auch beim ITS einen Erschließungsstau. In den kommenden Jahren wird ein Online-Katalog als einheitlicher, digital gestützter Überblick erarbeitet. Noch fehlt eine zentrale Stichwortsuche in einem Gesamtverzeichnis.

Vorläufig stehen drei verschiedene Wege zur Verfügung, um sich über den Bestand zu informieren:

Das Gesamtinventar bietet allen Interessierten einen ersten Überblick über die Sammlungen des ITS. Die Struktur wird als navigierbarer Baum angezeigt. Ausgehend von der höchsten Ebene lassen sich die einzelnen Hierarchie-Ebenen der Bestände aufrufen. Detaillierte Informationen zu einzelnen Beständen sind hier nicht zu finden. Das Gesamtinventar besitzt keine eigene Suchfunktion. Mehr Informationen zu Aufbau und Inhalt des Gesamtinventars finden Sie hier.

Insgesamt zehn Findbücher sowie ein sachthematisches Inventar zu verschiedenen Sammlungsschwerpunkten wurden zwischen 2010 und 2014  aufgelegt. Die Einleitung zu den Findbüchern ermöglichen Forschern einen guten Überblick über die entsprechenden Bestände und stehen auch in englischer und französischer Sprache zur Verfügung. Die Findbücher selbst sind überwiegend in deutscher Sprache verfasst. Mehr zu den Inhalten und dem Aufbau der Findbücher können Sie hier lesen.

Die Stichwortsuche in den Bestandslisten (Online-Suche) erfolgt in den chronologisch organisierten Zugangslisten des ITS. Es handelt sich bei dieser Suchfunktion also nicht um einen Online-Katalog. Vielmehr kann nach Stichworten in den knapp gehaltenen Beschreibungen zu einzelnen Teilbeständen gesucht werden. Mehr Informationen über die Stichwortsuche in den Bestandslisten finden Sie hier.