a A
News

Bibliothekskatalog des ITS jetzt online verfügbar

Der Bibliothekskatalog des International Tracing Service (ITS) steht ab sofort für die online-Suche zur Verfügung. Forscher und Besucher können sich vorab über die Bestände der Bibliothek informieren und ihre Rechercheaufenthalte beim ITS besser vorbereiten. Bislang konnte der Katalog nur bei Besuchen vor Ort genutzt werden. 

Die Bibliothek des ITS umfasst über 10.000 Titel, darunter rund 450 Zeitschriften und Periodika. In ihrem Sammlungsprofil ist die Bibliothek einzigartig; sie bezieht sich schwerpunktmäßig auf die Geschichte des Holocaust, Inhaftierung und Zwangsarbeit unter dem Nationalsozialismus sowie die Zeit nach der Verfolgung, vor allem mit Blick auf das Schicksal der Displaced Persons (DPs). Auch sind Publikationen zum Umgang mit den NS-Verbrechen nach 1945, zur Erinnerungskultur sowie zur Geschichte und Arbeit des ITS verfügbar. Unter den Beständen befinden sich auch seltene Quellen und andere wertvolle Veröffentlichungen v.a. aus der frühen Nachkriegszeit – etwa Publikationen aus DP-Camps oder Zeitschriften von Verfolgtenverbänden und Lagerkomitees. 

Mit dem neuen Onlinekatalog ist erstmals eine Suche in den Bibliotheksbeständen im Vorfeld eines Besuchs beim ITS möglich. Aber auch Nutzer, die nicht nach Bad Arolsen kommen, können den Katalog als Werkzeug für die zielgerichtete Suche nach Literatur zu den Schwerpunktthemen des ITS verwenden.