a A
16.04.2015 Erinnerungsschichten und Traumata

Der diesjährige Yom HaShoah – der Tag zur Erinnerung an den Holocaust in Israel und vielen jüdischen Gemeinschaften auch außerhalb des Staates Israel – fällt auf den 16. April, den 27. Nissan nach dem jüdischen Kalender. Yom HaShoah wird in Israel in einem zentralen Staatsakt in Yad Vashem begangen, der wichtigsten...

mehr
27.03.2015 EHRI: Portal für Holocaust-Forschung vorgestellt

Über die ganze Welt verstreut lagern in Archiven, Museen und Gedenkstätten Materialien zum Holocaust. Vor dem Hintergrund, dass schon bald keine Überlebenden mehr über die Jahre der Verfolgung berichten können, muss dieser Verlust durch neue Netzwerke und Forschungsstrukturen zumindest teilweise ersetzt werden. Ab...

mehr
28.01.2015 Aufgewachsen zwischen den Welten

Gila Lustiger, Esther Alexander-Ihme, Pava Raibstein und Nathan Jagoda sind Kinder von Holocaust-Überlebenden. Auch verbindet sie, dass mindestens ein Elternteil nach der Befreiung im Nachkriegsdeutschland als „Displaced Person“ lebte. Auf Einladung des International Tracing Service (ITS) und der Bildungsstätte Anne...

mehr