a A
09.11.2018 | News Lokale Recherchen über die November-Pogrome

Wer waren die jüdischen Nachbar*innen, die Anfang November 1938 den Pogromen zum Opfer fielen? Wer beteiligte sich an den Plünderungen? Wer schaute zu? Und wie wird heute in meinem Ort mit der Geschichte umgegangen? Lokalgeschichte ist wichtig, um zu begreifen, wie sich der Nationalsozialismus in Deutschland...

mehr
07.11.2018 | News Notfallübung: Wie kommen die ITS-Akten ins Kühlhaus?

„Egal wie gut die Sicherheitsvorkehrungen sind, Unglücke im Archiv lassen sich nie ganz ausschließen. Umso wichtiger ist es, sich so gut es geht auf mögliche Katastrophen vorzubereiten“, betont Christian Groh, Archivleiter des International Tracing Service (ITS). Um bei einem Notfall im Archiv schnell und angemessen...

mehr
05.11.2018 | News Zum Tode verurteilt

Es ist ein seltsames Erbstück, das die Cousins Martijn und Robert de Jongste aus den Niederlanden Ende Oktober 2018 beim ITS in Empfang nehmen: Ein fleckiger brauner Umschlag, adressiert an die Direktion des Zuchthauses Ebrach. Absender war das „Staatliche Luitpold-Krankenhaus Würzburg“. Dem Vermerk auf der Rückseite...

mehr
02.11.2018 | News Stellenausschreibung: Übersetzer*in

Zur Verstärkung unseres PR-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Übersetzer*in. Englisch auf muttersprachlichem Niveau und erste Fremdsprache Deutsch.

mehr
01.11.2018 | News Referatsleiter*in Reference Services

Für die Betreuung und fachliche Beratung von Nutzer*innen sowie die Organisation und Optimierung von Serviceleistungen des International Tracing Service (ITS) suchen wir eine*n Referatsleiter*in Reference Services.

mehr
25.10.2018 | News PR-Redakteur/in in Elternzeitvertretung

Für die Stabsstelle Public Relations des International Tracing Service (ITS) suchen wir zur Verstärkung des Teams eine/n PR-Redakteurin in Elternzeitvertretung (voraussichtlich befristet bis 29. September 2020).

mehr
24.10.2018 | News Der Geschichte ein Gesicht geben

Eigentlich wollte Geschichtslehrer Daniel Fröhlich nur etwas über den Namen seiner Großmutter wissen. Dann erfuhr er vom ITS, dass sein Urgroßonkel und seine Urgroßtante als KZ-Häftlinge umgekommen waren. Überraschend erhielt er Abbildungen der letzten Besitzstücke, die die Nationalsozialisten dem Mann im Lager...

mehr
12.10.2018 | News 200. Rückgabe: Schmuck an die Tochter

Wanda Jaroszyńska hat ihre Mutter, Wiesława Brzyś, als schicke Frau in Erinnerung, die Wert auf eine elegante Erscheinung legte. Über ihre Zeit in verschiedenen Konzentrationslagern sprach sie selten. Nun erhielt die Tochter die persönlichen Gegenstände, die die Nationalsozialisten ihrer Mutter im Konzentrationslager...

mehr
11.10.2018 | News Freier Ausbildungsplatz im ITS Archiv

Suchen Sie einen interessanten Ausbildungsplatz als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Archiv? Dann bewerben Sie sich gerne beim ITS.

mehr
10.10.2018 | News Projektbüro in Göttingen eröffnet

Seit September unterstützen acht studentische Mitarbeiter*innen auf dem Campus der Georg-August-Universität Göttingen das Team des International Tracing Service (ITS) bei der Beantwortung der gestiegenen Zahl von Anfragen. Sie wurden in Bad Arolsen für diese Aufgabe geschult. Die Kooperation dient auch der besseren...

mehr