a A
02.06.2010 Erste Ergebnisse im Rahmen der Zukunftsdebatte über den ITS

Der Internationale Ausschuss für den Internationalen Suchdienst kam am 26. und 27. Mai 2010 in Washington zu seiner 72. Jahresversammlung zusammen. Er nahm die in den vergangenen zwölf Monaten geleistete Arbeit des Internationalen Suchdiensts (ITS) anerkennend zur Kenntnis.

mehr
18.05.2010 Ausstellung „Der Lebensborn e.V.“

Der Internationale Suchdienst (ITS) in Bad Arolsen hat heute die Ausstellung „Der Lebensborn e.V.“ eröffnet, die bis zum 2. Juli 2010 präsentiert wird. Die Ausstellung - bestehend aus 13 Tafeln - wurde vom Kreisjugendring Ebersberg zusammengestellt und verdeutlicht die rassistischen Ziele des von der SS getragenen...

mehr
10.05.2010 Website des Suchdienstes auf Russisch

Der Internationale Suchdienst (ITS) in Bad Arolsen bietet seine Website jetzt auch in russischer Sprache an. Die neue Sprachversion ging anlässlich des 65. Jahrestages des Kriegsendes online. „Viele Opfer der NS-Verfolgung stammen aus Osteuropa. Ihnen wollen wir einen besseren Service bieten und den ITS zugleich...

mehr
26.03.2010 Ausstellung „Karl Plagge – Ein Gerechter unter den Völkern“

Der Internationale Suchdienst (ITS) in Bad Arolsen hat gestern abend die Ausstellung „Karl Plagge (1897-1957) - Ein Gerechter unter den Völkern“ eröffnet. Sie wird in der Zeit vom 26. März bis 7. Mai 2010 beim ITS zu sehen sein. Die von der Darmstädter Geschichtswerkstatt erarbeitete Ausstellung erinnert an...

mehr
13.02.2010 Effekten an 35 Familien zurückgegeben

Der Internationale Suchdienst (ITS/International Tracing Service) in Bad Arolsen hat heute in der Gedenkstätte Amersfoort 35 Familien aus den Niederlanden Effekten zurückgeben können. Es handelt sich überwiegend um Brieftaschen, die den Besitzern bei der Deportation ins Konzentrationslager Neuengamme von den...

mehr